header schololade735

Reworktemper™

Reworktemper TitelSollich hat zur effizienten Reworkverarbeitung den Reworktemper™ Typ RWT entwickelt. Diese innovative Technik ermöglicht es, dass zum Beispiel an Schokoladegießanlagen entstehende Rework ohne Zwischenlagerung zu verarbeiten ("just in time").

Der Reworktemper™ Typ RWT bietet eine komplett neu entwickelte "Aufschmelzeinheit" und eine "Temperiereinheit" in einer Maschine.

Reworktemper™

Das üblicherweise in Kunststoffbehältern anfallende Rework wird manuell in die Maschine gefüllt und direkt vom Reworktemper™ Typ RWT wieder entsprechend der Rezepturvorgabe (z.B. bis 5%) in den Gießtrichter gefördert.

 

 

 

 

 

 

 

 


 Funktionsweise

Reworktemper™

Reworktemper™

Die Maschine wird von Hand mit Rework
befüllt (Standardfall)
Das Rework ist komplett aufgeschmolzen
(nach ca. 15. Minuten) und die Maschine ist betriebsbereit

 

Merkmale und Vorteile des Reworktemper™ Typ RWT

  • Kompakt gebaute Maschine, in die das gesamte Aufbereitungsverfahren für Rework integriert wurde.
  • Kurze Prozesszeit, das heißt, die Konstruktion wurde für einen schnellen Aufschmelz- und Temperierprozess ausgelegt
  • Das neue Verfahren gewährleistet eine verbesserte Chargenrückverfolgbarkeit der einzelnen Rohstoffe
  • Der im Produktionsverfahren nicht mehr zu verwendende Bruchanteil wird minimiert
  • Schokolade mit trockenen Ingredienzien (zum Beispiel Nüssen etc.) kann verarbeitet werden.
  • Einfache Installation, im Standardfall erfolgt die Befüllung von Hand und es ist keine zusätzliche Pumpe erforderlich
  • Leistungsgrößen 125 kg/h, 250 kg/h und 400 kg/h
  • Energiesparende Ausführung durch die Verwendung von Antrieben der höchsten Energiesparklasse IE3